Krisenzentrum bestätigt: Reisen in Kantone Wallis und Waadt wieder erlaubt

Das Krisenzentrum hat bestätigt, dass Belgier wieder in die Schweizer Kantone Wallis und Waadt reisen dürfen.

Schweizer Flagge

Illustrationsbild: Ennio Leanza/EPA

Die Reiseampel des Außenministeriums wird am Donnerstagnachmittag um 16 Uhr entsprechend angepasst. Die Kantone Wallis und Waadt werden dann wieder in der grünen Zone zu finden sein. Der Kanton Genf bleibt allerdings weiterhin in der roten Zone.

Vor einigen Tagen war für die drei Schweizer Kantone ein Reiseverbot ausgesprochen worden. Das hatte zu heftiger Kritik geführt. Die Kantone Wallis und Waadt nahmen Kontakt mit den belgischen Behörden auf und informierten über die Corona-Infektionslage in ihrer Region. Danach fiel der Beschluss, die Reisewarnung aufzuheben.

belga/rtbf/est