Reiserückkehrer aus roten Zonen müssen in Quarantäne

Wer künftig aus einer Zone einreist, die vom Außenministerium als Rot eingestuft wird, muss sich in häusliche Quarantäne begeben.

Sitzung des wallonischen Parlaments in Namur am Dienstag (Bild: Bruno Fahy/Belga)

Sitzung des wallonischen Parlaments in Namur am Dienstag (Bild: Bruno Fahy/Belga)

Das Wallonische Parlament verabschiedete am Mittwochabend einen entsprechenden Dekretvorschlag. Darin heißt es unter anderem, dass Personen, die die vorgeschriebenen Maßnahmen nicht respektieren, Geldbußen bis zu 4.000 Euro riskieren sowie Haftstrafen bis zu sechs Monaten.

Gleichzeitig sind die Personen dazu verpflichtet, sich testen zu lassen.

Wallonisches Parlament schafft Covid-19-Sonderkommission

Das Wallonische Parlament hat am Mittwochabend die Schaffung einer Sonderkommission zum Covid-19 verabschiedet. Die Kommission soll am Donnerstagnachmittag eingesetzt werden und ihre Arbeiten für den 30. November beendet haben. Sie wird sich unter anderem mit den wirtschaftlichen, organisatorischen und sozialen Auswirkungen der Krise befassen. Dabei geht es darum, zu analysieren, wie die Krise gehandhabt wurde.

Die Opposition bedauerte, dass nicht von Anfang an die Möglichkeit geschaffen werde, die Sonderkommission in eine parlamentarische Untersuchungskommission umzuwandeln.

belga/cd