OpenVLD: Egbert Lachaert zum neuen Parteichef gewählt

Die flämischen Liberalen haben einen neuen Vorsitzenden. Der Kammerabgeordnete Egbert Lachaert gewann die Wahl des Parteichefs.

Gratulation zu Corona-Zeiten: Gwendolyn Rutten und Nachfolger Egbert Lachaert, links im Hintergund Bart Tommelein (Bild: Thierry Roge/Belga)

Gratulation zu Corona-Zeiten: Gwendolyn Rutten und ihr Nachfolger Egbert Lachaert, links im Hintergund Bart Tommelein (Bild: Thierry Roge/Belga)

Lachaert setzte sich in der ersten Runde mit 61 Prozent der Stimmen durch – und damit deutlich gegen den anderen Favoriten Bart Tommelein, den Bürgermeister von Ostende (30 Prozent). Die anderen beiden Kandidaten waren Els Ampe (sieben Prozent) und Stefaan Nuytten (zwei Prozent).

16.128 Parteimitglieder haben sich an der Wahl beteiligt. Abgestimmt wurde bis Freitag um 12 Uhr.

Lachaert wird Nachfolger von Gwendolyn Rutten an der Spitze der Open VLD.

belga/vrt/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150