De Backer: Schutzmasken werden Qualitätsprüfung unterzogen

Die Mundschutzmasken, die die Föderalregierung im Ausland bestellt hat, um sie unter anderem den Krankenhäusern zur Verfügung zu stellen, werden künftig verschiedene Qualitätskontrollen durchlaufen. Das hat Minister Philippe De Backer (Open VLD) angekündigt, der die Corona-Taskforce leitet.

FFP3-Masken (Bild:Thomas Kienzle/AFP)

Bild:Thomas Kienzle/AFP

Mehrere Krankenhäuser hatten kritisiert, dass die zuletzt gelieferten Schutzmasken nicht für den medizinischen Gebrauch geeignet seien.

Minister De Backer sagte auch, dass Exemplare, die die Qualitätskontrolle nicht bestehen, zurückgerufen werden können. Er fügte hinzu, dass alle Länder in Europa mit Qualitätsproblemen zu kämpfen hätten.

VRT: Mehrere Krankenhäuser bemängeln Qualität von FFP2-Masken

vrt/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150