Letzter Tag des Bummelstreiks in Zaventem am Freitag

Am Freitag ist der letzte Tag des Bummelstreiks der Flughafenpolizei am Brussels Airport. Der Flughafen ruft alle Passagiere dazu auf, genügend Zeit für die Passkontrolle einzuplanen.

Warteschlange vor der Sicherheitskontrolle am Brussels Airport (Bild vom 21. Februar, Eric Lalmand/Belga)

Warteschlange vor der Sicherheitskontrolle am Brussels Airport (Bild vom 21. Februar, Eric Lalmand/Belga)

Für Langstreckenflüge wird empfohlen, drei Stunden vor Abflug am Flughafen zu erscheinen. Am Donnerstag mussten Fluggäste in Brüssel bis zu 45 Minuten an der Passkontrolle warten.

Mit dem Bummelstreik protestieren die Polizisten gegen Personalmangel und veraltetes Arbeitsmaterial. Die Aktion läuft seit letztem Freitag.

In den nächsten Tagen treffen sich die Gewerkschaften mit Innenminister Pieter De Crem. Danach wollen sie entscheiden, ob die Proteste fortgeführt werden.

belga/km

Kommentar hinterlassen
Ein Kommentar
  1. Yves Tychon

    Mit ihren pingeligen Kontrollen haben die Flughafenpolizisten bestimmt jede Menge schwerer Jungs dingfest gemacht… oder etwa doch nicht? Dann hätten sie nur bewiesen wie überflüssig sie im Grunde sind.
    Aber Hauptsache man piesackt die unbescholtenen Reisenden!

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150