Provinzgouverneur Decaluwé: Drohnen sollen Transitmigranten aufspüren

Der westflämische Provinzgouverneur Decaluwé will Drohnen einsetzen, um Transitmigranten aufzuspüren.

Carl Decaluwé (Bild: Dirk Waem/BELGA)

Carl Decaluwé (Bild: Dirk Waem/Belga)

Immer häufiger versuchen Flüchtlinge von der belgischen Küste aus mit Booten nach Großbritannien zu gelangen.

Dienstag waren acht Afghanen in De Panne gestrandet, nachdem sie in der Nordsee in Not geraten waren. Sie wurden von der Polizei in Gewahrsam genommen. Acht weitere Bootsinsassen sollen geflüchtet sein.

Gouverneur Decaluwé hat den Einsatz von Drohnen nach eigenen Angaben mit der europäischen Grenzschutzbehörde Frontex abgesprochen.

Dramatische Suchaktion in De Panne

vrt/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150