CDH bemüht sich um Erneuerung der Partei

Die frankophonen Zentrumshumanisten (CDH) haben mit einem Appell an interessierte Bürger und Mitglieder in Namur einen weiteren Schritt zu einer Erneuerung der Partei begonnen.

CDH-Präsident Maxime Prévot (Bild: Bruno Fahy/Belga)

CDH-Präsident Maxime Prévot (Bild: Bruno Fahy/Belga)

Unter dem Slogan „Morgen herrscht schönes Wetter“ konnte CDH-Präsident Maxime Prevot einige Hundert Sympathisanten auf dem Messegelände in der wallonischen Hauptstadt begrüßen.

Die Zentrumshumanisten waren vor 18 Jahren aus der Christlich-Sozialen Partei (PSC) hervorgegangen. Bei den letzten Wahlen hatte die CDH ein historisch schlechtes Wahlergebnis erzielt. Deshalb will die Partei jetzt auf eine grundlegende Verjüngung und auf mehr Bürgerbeteiligung setzen.

Im frankophonen Landesteil steht die Partei von der Größe her nur noch auf dem fünften Rang.

belga/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150