CDH

Ecolo sagt Ja zu Gesprächen mit der MR

Ecolo hat der Einladung der PS zu gemeinsamen Gesprächen mit der MR zugestimmt. Ecolo sei bereit mit der PS zu prüfen, was an den Leitlinien der beiden Parteien geändert oder hinzugefügt werden könne, um die MR eventuell mit ins Boot zu holen. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 10. Juli 2019

Die Zeitungen kommentieren am Mittwoch vor allem die vertrackte Regierungsbildung in der Wallonie - nach dem Aus für das "Klatschmohn"-Projekt von PS und Ecolo führt jetzt wohl kein Weg mehr an neuen Verhandlungen mit der MR vorbei. Auch die Vergreisung der Gesellschaft ist ein Thema. Mehr ...

Ende des Klatschmohns: PS entscheidet, wie es weitergeht

Nach dem Nein der CDH zu einer Minderheitsregierung aus PS und Ecolo werden die frankophonen Sozialisten am Mittwoch über das weitere Vorgehen beraten. Die CDH hatte am Dienstag noch einmal bekräftigt, dass sie den sogenannten Klatschmohn nicht aus der Opposition heraus unterstützen wolle. Damit führt jetzt wohl kein Weg mehr an der MR vorbei. Mehr ...

Auch CDH erteilt Klatschmohn eine Absage

Aus der sogenannten Klatschmohnregierung wird vorerst nichts. Die Idee einer Minderheitsregierung von PS und Ecolo für die Wallonie und die Französische Gemeinschaft kann begraben werden. Nachdem am Sonntag die PTB und am Montag die MR dem Bündnis eine Abfuhr erteilt haben, gab es am Dienstag die dritte Absage - und zwar von der CDH. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 6. Juli 2019

Wie sollte es anders sein... Die Zeitungen kennen eigentlich nur ein Thema: Die Tour de France ist in der Hauptstadt. Aber es ist auch Samstag, und damit der Tag der politischen Interviews. Und hier sind es diesmal PS-Chef Elio Di Rupo und der Ecolo-Co-Vorsitzende Jean-Marc Nollet, die dran sind. Mehr ...

Klatschmohn auf den Schienen

Nach dem Parteivorstand der PS hat am Freitagabend auch die Basis von Ecolo auf einer Mitgliederversammlung der Aufnahme von Koalitionsverhandlungen zugestimmt. Sozialisten und Grüne wollen ab Beginn kommender Woche in der Wallonie und in der Französischen Gemeinschaft über die Bildung neuer Regierungen sprechen. Nach dem Willen von Ecolo soll dabei die Zivilgesellschaft hinzugezogen werden. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 22. Juni 2019

Die Leitartikel drehen sich zunächst um die "Klatschmohn"-Regierung in der Wallonie, bei der Ecolo und PS jetzt einen Gang höher geschaltet haben. In Flandern ist derweil ein tragisches Unglück an einem Bahnübergang passiert. Thema ist auch der EU-Spitzenpositionen-Poker. Mehr ...