Wallonie verzeichnet bessere Exporte

Die Wallonie verzeichnet derzeit Rekordausfuhren. Im ersten Halbjahr sind nach Angaben der Exportagentur Awex für 24 Milliarden Euro Waren und Dienstleistungen exportiert worden.

Container in chinesischem Hafen

Illustrationsbild: AFP

Die Ausfuhren erreichten mit einem Plus von 4,8 Prozent ein neues Hoch. Vor allem die Exporte außerhalb der EU zogen mit annähernd 19 Prozent deutlich an.

Fast ein Viertel der Ausfuhren der wallonischen Unternehmen ist auf ferne Märkte gerichtet. In dem Zeitraum nahmen vor allem die Ausfuhren nach China und in die USA deutlich zu. Die Vereinigten Staaten stellen für die Wallonie nach Frankreich und Deutschland den wichtigsten Markt dar.

Für das zweite Halbjahr werden die Erwartungen skeptischer eingeschätzt.

belga/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150