Van Grieken unterstützt Widerstand gegen Asylzentren

Nach dem Brandanschlag auf ein neu gebautes Asylbewerber-Zentrum im limburgischen Bilzen hat der rechtsextreme Vlaams Belang seine Unterstützung im Widerstand gegen solche Zentren unterstrichen.

Der Vorsitzende des Vlaams Belang, Tom Van Grieken, am 21.1.2017

Bild: Nicolas Maeterlinck/BELGA

Der Parteivorsitzende des Vlaams Belang, Tom Van Grieken, sagte in der VRT, dass seine Partei alle demokratischen Maßnahmen unterstützen werde, die den Bau von Asylzentren verhindern wollen. Die Brandstiftung in Bilzen jedoch verurteilte er.

„Lassen Sie mich sehr deutlich sein in Bezug auf das, was in Bilzen passiert ist“, sagte Van Grieken in der VRT-Sendung „Terzake“. „Das ist eine frevelhafte Tat, und darüber hinaus auch noch unheimlich dumm. Denn das ist Wasser auf die Mühlen unserer politischen Gegner.“

Der Vlaams Belang hatte sich im flämischen Parlament am Mittwoch scharfe Kritik wegen des Brandanschlags anhören müssen. Vorwürfe wurden laut, dass der Vlaams Belang durch seine Hetze gegen Asylanten mitverantwortlich für die Tat wäre.

Van Grieken wies diese Kritik zurück. Er betonte aber, dass seine Partei durchaus und mit Nachdruck gegen solche Asylzentren wie in Bilzen sei. Ihre Errichtung müsse auf demokratische und gewaltlose Art verhindert werden.

Bürgerinitiativen, die sich gegen den Bau oder die Einrichtung von Asylzentren wehren wollten, könnten auf die Unterstützung des Vlaams Belang zählen. Sowohl in Kampagnen als auch auf der Straße. Von Fall zu Fall könnte auch eine juristische Unterstützung möglich sein, sagte Van Grieken.

Kay Wagner

Kommentar hinterlassen
Ein Kommentar
  1. Alexander Hezel

    Nein, Van Grieken verurteilt nichts, er verharmlost! Ein krimineller Brandanschlag ist also nur „frevelhaft“…? Das zeigt einmal mehr wie gefährlich diese braunen Burschen sind – und zwar nicht, weil sie Gewalt befürworten, sondern, weil sie sie verharmlosen und die Köpfe der Leute mit der Idee füttern, das sei doch alles nicht so schlimm… Es ist ja nur „frevelhaft“. Nein, es ist kriminell! Sind nach Van Griekens Logik Brandanschläge auf Synagogen also auch nur „frevelhaft“, wenn glücklicherweise kein Mensch zu Schaden kommt?

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150