Vlaams Belang

Vlaams Belang hat nun eigene App

Dass Parteien eine eigene Webseite haben, oder Videos auf Youtube veröffentlichen, ist nichts Neues. Aber eine Partei ist jetzt noch einen Schritt weiter gegangen. Der rechts-extreme Vlaams Belang hat eine eigene Smartphone-App. Mehr ...

Die Presseschau von Montag, dem 5. Juli 2021

Nach dem EM-Aus für die Roten Teufel stellen sich Zukunftsfragen – auch in den Zeitungen. Daneben sorgt aber die Ankündigung des N-VA-Vorsitzenden Bart De Wever für Wirbel, mit den Frankophonen über die nächste Staatsreform verhandeln zu wollen. Ebenfalls kommentiert wird das belgische Management der Corona-Krise. Mehr ...

Rückkehrpolitik für Flüchtlinge auf dem Tisch der Föderalregierung

Die Asylpolitik ist immer schon ein schwieriges und polarisierendes Thema gewesen. Und eines, das nie wirklich ganz verschwunden ist, auch wenn die Corona-Krise es wie so viele andere in den Hintergrund gedrängt hatte. Mit der Verbesserung der epidemiologischen Lage kommen alle diese Dossiers aber unweigerlich wieder nach oben. So eben auch die Asylpolitik, die am Freitag auf dem Tisch des Kernkabinetts liegt. Mehr ...

Staatsanwaltschaft untersucht Paris-Reise von Dries Van Langenhove

Die Staatsanwaltschaft von Halle-Vilvoorde hat eine Untersuchung gegen Dries Van Langenhove eingeleitet wegen seiner Reise nach Paris. Dort hatte der Vlaams-Belang-Kammerabgeordnete am Samstag an einer Demonstration gegen eine mögliche Auflösung der "Génération identitaire" teilgenommen, einer rechtsextremen französischen Bewegung. Mehr ...