Hochschulen und Unis starten ins neue akademische Jahr

An den Hochschulen und Universitäten beginnt Montag das neue akademische Jahr.

Studenten

Illustrationsbild: Pixabay

In der Französischen Gemeinschaft haben sich rund 210.000 Studenten eingeschrieben. Zu den Neuheiten zählt ein Studiengang an der Katholischen Universität Neu-Löwen. Dort können Studenten im Rahmen des Fachs Politikwissenschaften einen Bachelor als Staatsmann oder Staatsfrau machen, wie es heißt. Ein Drittel der Vorlesungen wird in englischer Sprache gehalten.

An der Lütticher Universität gibt es neuerdings den Studiengang „Weltraumforschung“. Die Uni Namur bietet ein Master-Studium in „Molekularer Mikrobiologie“ an, das ausschließlich in englischer Sprache stattfindet.

belga/jp/rasch

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150