Bahnstreik am Samstag – SNCB kündigt alternativen Fahrplan an

Bei der Bahn wird an diesem Samstag gestreikt. Die unabhängige Bahngewerkschaft SIC ruft die Zugbegleiter dazu auf, die Arbeit niederzulegen.

Bahnstreik

Illustrationsbild: Nicolas Maeterlinck/Belga

Die Gewerkschaft fordert mehr Personal. Verhandlungen mit der Direktion sind bisher ohne Ergebnis geblieben. Deshalb bleibt die Gewerkschaft bei ihrer Streikankündigung.

Die Bahngesellschaft SNCB erklärte, sie bedauere die Entscheidung. Die Bahn wird einen alternativen Fahrplan erstellen – mit den Mitarbeitern, die am Samstag arbeiten wollen.

Am Wochenende findet das Pukkelpop-Festival in Hasselt statt. Die SNCB hatte für das Wochenende Sonderzüge vorgesehen und wird versuchen, die Verbindung soweit wie möglich zu gewährleisten.

Der definitive Fahrplan für den Streiktag soll am Freitag vorliegen.

vrt/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150