Pukkelpop

Hear Hear war Hot Hot

Am Sonntag hat auf einem Teil des Pukkelpop-Geländes die erste Ausgabe des Hear Hear Festivals stattgefunden. Rund 15.000 Besucher waren bei der Premiere bei hohen Temperaturen dabei. Ob es eine Fortsetzung geben wird, steht noch nicht fest. Mehr ...

Pukkelpop Kwartier: Pukkelpop in XXS

Seit Donnerstag läuft mit Pukkelpop Kwartier eine Light-Version von Pukkelpop in Hasselt. 1.500 Besucher waren erlaubt und der erste Festivaltag war restlos ausverkauft. Mehr ...

Pukkelpop-Drama jährt sich zum zehnten Mal

Am Mittwoch ist es zehn Jahre her, dass ein schwerer Sturm über das Musikfestival Pukkelpop in der Nähe von Hasselt hinwegfegte. Er riss Bühnenelemente um, ließ Zelte einstürzen und entwurzelte Bäume auf dem Festivalgelände. Fünf Menschen kamen ums Leben, 140 weitere Festivalbesucher wurden verletzt. Mehr ...

Pukkelpop – das Signal, das nicht kam: Ein Kommentar

Die Pukkelpop-Absage hat auch noch in dieser Woche für viel Gesprächsstoff gesorgt. Denn es ging um mehr als "nur" ein Rock- und Popfestival. Das Großereignis in Hasselt sollte Signalwirkung haben, sollte eigentlich den Weg ins viel beschworene "Reich der Freiheit" weisen. Dass Pukkelpop jetzt doch nicht stattfindet, war wieder ein gehöriger Dämpfer. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Der Schlüssel allerdings, das ist mehr denn je die Impfung. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 24. Juli 2021

Hingucker auf den Titelseiten ist die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Tokio. Weiter hinterfragen viele Leitartikler die Ursachen und Verantwortlichkeiten für die Flutkatastrophe. Im Fokus steht dabei vor allem die Wesertalsperre. Schließlich geht es noch um die Absage des Pukkelpop-Festivals. Mehr ...

Corona-Maßnahmen: Organisatoren sagen Pukkelpop-Festival ab

Die diesjährige Auflage des Pukkelpop-Festivals ist am Freitagvormittag abgesagt worden. Das Großereignis sollte Mitte August stattfinden. Erwartet wurden rund 60.000 Teilnehmer pro Tag. Die Organisatoren haben letztlich hingeschmissen als Reaktion auf die Beschlüsse des Konzertierungsausschusses vom vergangenen Montag. Mehr ...