Bahngesellschaften fordern bessere Koordination von Gleisarbeiten

Die Bahngesellschaften fordern engere Absprachen mit dem Schienennetzbetreiber Infrabel. Sie beklagen vor allem, dass sie über Bauarbeiten an den Gleisen zu spät informiert würden.

Infrabel

Bild: Benoit Doppagne/Belga

Oft gebe es dann keine Möglichkeit mehr, die Züge umzuleiten, so dass Verbindungen ganz ausfielen.

Betroffen sind Züge der SNCB, von Thalys und Eurostar sowie mehreren Frachtunternehmen. Zusammen fordern sie von Infrabel, Gleisarbeiten mit den Bahngesellschaften abzustimmen.

vrt/okr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150