Die ersten F-35 sollen in Florennes stationiert werden

Der Luftwaffenstützpunkt in Florennes wird als erste Militärbasis die neuen Kampfflugzeuge vom Typ F-35 erhalten.

F-35 (Bild: Britta Pedersen/DPA/Belga)

F-35 (Bild: Britta Pedersen/DPA/Belga)

Das wird im Jahr 2025 der Fall sein, wie Verteidigungsminister Didier Reynders (MR) ankündigte. Bis dahin stehen umfangreiche Infrastukturarbeiten auf dem Stützpunkt an. Diese werden rund 300 Millionen Euro kosten.

Im letzten Jahr hatte die belgische Regierung beschlossen, 34 Kampfflugzeuge von Typ F-35 bei dem amerikanischen Hersteller Lockheed-Martin zu bestellen. Im Vorfeld hatte es viele Diskussionen darüber gegeben, welche Flugzeuge als Nachfolger der F-16 angeschafft werden sollten.

belga/rtbf/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150