Unfall im Brüsseler Zentralbahnhof

Im Zentralbahnhof von Brüssel ist aus bisher nicht bekannten Gründen eine Person von einem Zug erfasst worden.

Die Person sei nicht tot, meldet Infrabel, und kündigt Behinderungen im Brüsseler Knotenpunkt der Bahn an.

Den Bahnhof passieren freitagsabend 90 Züge. An diesem Freitag verlauft der Verkehr über fünf der sechs Gleise.

belga/fs

Kommentar hinterlassen
2 Kommentare
  1. Hubert

    90.000 Züge ? Am Freitagbend? 6 Stunden, also 15.000 Züge pro Stunde? 250 Züge pro Minute? Bitte mal nachdenken! Schönes Wochenende

  2. Volker Krings

    Sehr geehrter Hubert,

    Da haben Sie selbstverständlich Recht. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und den Hinweis. Es muss natürlich 90 heißen. Der Fehler wird sofort korrigiert.
    Schönes Wochenende…

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150