Asylbewerber auf Festival in Boechout wegen Belästigung von Gelände verwiesen

Auf einem Festival in Boechout in der Provinz Antwerpen haben die Behörden am Samstag eine Gruppe von 29 Asylbewerbern vom Festivalgelände gewiesen.

Sfinks-Mixed-Festival 2016 in Boechout

Sfinks-Mixed-Festival 2016 in Boechout

Nach Augenzeugenberichten sollen sie junge Festivalbesucherinnen belästigt haben. Zwei Asylbewerber wurden von der Polizei kurzfristig in Gewahrsam genommen.

Die Polizei wollte nicht ausschließen, dass noch weitere Klagen über Vorgänge bei dem Sfinks-Mixed-Festival eingehen.

Bei der Veranstaltung waren täglich 30.000 Besucher gezählt worden.

vrt/rkr - Bild: Peter De Voecht/BELGA

Ein Kommentar
  1. Jens Nitzschke

    „And the beat goes on“…. war doch ein Hit, in den 1980ern! Passend zur Situation in Europa. Sind sie nicht niedlich? Eine Bereicherung, keine Frage, vor allem für das weibliche Geschlecht, das wohl im Begriff ist, einen gewaltigen Schritt nach hinten machen müssen. „And the beat goes on“…