Presseschau

Die Presseschau von Dienstag, dem 03. Juni 2008

Die frankophone Unterstützung für die drei noch immer nicht ernannten Bürgermeisterkandidaten in den Randgemeinden, der Start neuer gemeinschaftspolitischer Verhandlungen, die Verschlechterung der Beziehungen zum Kongo und die hohe belgische Inflation. Mehr ...

Die Presseschau von Montag, dem 02. Juni 2008

Einige Zeitungen machen sich Gedanken über die Möglichkeit vorgezogener Neuwahlen. Andere kommentieren den Standpunkt einer Wissenschaftlerkonferenz, die die Meinung vertrat, nicht der Klimawandel, sondern der Hunger in der Welt sei die Priorität für die nächsten Jahre. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 31. Mai 2008

Eine Selbstmordserie bei Jugendlichen beschäftigt verschiedene Zeitungen. Schon wieder begingen zwei Teenager Selbstmord, heißt es in Het Nieuwsblad. La Derniere Heure titelt, „Furchtbares Drama in Gosselies, zwei Jugendliche erhängen sich. Mehr ...

Die Presseschau von Donnerstag, dem 29. Mai 2008

Viele Zeitungen kommentieren heute die Verurteilung von Michel Fourniret und seine Frau Monique Olivier durch das französische Schwurgericht in Charleville-Mézières. Andere befassen sich mit dem Konflikt Electrabel-Magnette. Mehr ...

Die Presseschau von Dienstag, dem 27. Mai 2008

Der gestern begonnene Prozess gegen Aït Oud, der überraschende Wechsel von Standard Trainer Michel Preud’homme nach Gent und die neueste Krise zwischen Belgien und seiner ehemaligen Kolonie Kongo. Mehr ...

Die Presseschau von Montag, dem 26. Mai 2008

Auf allen Titelseiten findet man das Foto des amerikanischen Frachtflugzeugs, das auf dem Flughafen Zaventem über die Startpiste hinaus schoss und nur wenige Meter vor den ersten Häusern zum Stillstand kam. Mehr ...