Kultur

Wanderausstellung in Vogelsang zeigt Weimar aus anderen Perspektiven

In Vogelsang IP hat seit Freitag die Wanderausstellung "Weimar im Westen: Republik der Gegensätze" ihre Türen für Besucher geöffnet. Im Rahmen des Projektes "100 Jahre Bauhaus im Westen" und anlässlich des 100. Jahrestages der Weimarer Nationalversammlung wird nacheinander an insgesamt acht Ausstellungsorten der regionale Werdegang der Weimarer Republik im Rheinland und Westfalen-Lippe beleuchtet. Mehr ...

Von New York nach Monschau: Fotoausstellung im KUK

Die internationale Fotoszene schaut schon länger nach Monschau. Dort hat sich das Kunst- und Kulturzentrum KUK zu einem renommierten Ausstellungsforum für Fotokunst entwickelt. Und auch dieses Mal hat es deren Leiterin Nina Mika-Helfmeier wieder geschafft, hochkarätige Arbeiten in die Eifel zu bringen: aus der Howard Greenberg Gallery in New York. Mehr ...

Erinnerung an die Mondlandung: Ausstellung im Lütticher Bahnhof Guillemins

Die Mondlandung hat Geschichte geschrieben und ebenso ihre Rückkehr auf die Erde: Am 24. Juli 1969 sind die drei US-Astronauten Neil Armstrong, Buss Aldrin und Michael Collins mit ihrem Raumschiff im Pazifik gelandet und haben die Mission "Apollo 11" zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht. Dem 50. Jubiläum der Mondlandung ist im Lütticher Bahnhof nun eine Ausstellung gewidmet. Mehr ...