Tomorrowland geht in letzte Runde

In Boom in der Provinz Antwerpen beginnt am Freitag das dritte und letzte Wochenende des Tomorrowland-Festivals.

Tomorrowland 2022 (Bild: Jonas Roosens/Belga)

Tomorrowland 2022 (Bild: Jonas Roosens/Belga)

Wie an den beiden vergangenen Wochenenden werden rund 200.000 Besucher zu dem Festival für elektronische Musik erwartet. Das Programm umfasst wieder zahlreiche große Namen.

Eröffnet wird das Festival unter anderem von Paul Kalkbrenner, Tiësto und Hardwell. Sie treten am Freitagabend auf der 53 Meter hohen und 270 Meter breiten Hauptbühne auf. Insgesamt werden 14 Bühnen bespielt.

Mit dabei sind auch zahlreiche belgische Talente. Das Festival ist ausverkauft. Wer keine Karten hat, kann per Live-Stream dabei sein.

belga/dop