Couleur Café: Brüssels Festivalwelt ist bunt

Seit Jahren macht Couleur Café die belgische Festivalwelt ein wenig bunter. In diesem Jahr trotz des Regens.

Couleur Café 2022 (Bild: Christophe Ramjoie/BRF)

Couleur Café 2022 (Bild: Christophe Ramjoie/BRF)

In Brüssels Osseghem-Park kommen die Freunde der Weltmusik an diesem Wochenende voll auf ihre Kosten. Couleur-Café findet nach der Zwangspause zu alter Stärke zurück.

Das Publikum freut sich über die Rückkehr an den Schauplatz im Schatten des Atomiums. Der Schauer zu Beginn des Festivals kann die Freude auf das Comeback nicht schmälern.

Überall geht die positive Stimmung direkt ins Blut der Festivalgänger über. Es wird getanzt, mit dem Fuß gewippt oder einfach nur gelächelt.

Hinzu kommen die im Vergleich zu anderen Festivals doch verhältnismäßig günstigen Ticketpreise, sowohl was den Eintritt anbelangt, als auch den Konsum vor Ort.

Die bunte Vielfalt der Welt spiegelt sich an diesem Wochenende auf dem Couleur Café wider.

Christophe Ramjoie