Pukkelpop Kwartier: Pukkelpop in XXS

Seit Donnerstag läuft mit Pukkelpop Kwartier eine Light-Version von Pukkelpop in Hasselt. 1.500 Besucher waren erlaubt und der erste Festivaltag war restlos ausverkauft.

Rare Akuma beim Pukkelpop 2021 (Bild: Christophe Ramjoie/BRF)

Rare Akuma beim Pukkelpop 2021 (Bild: Christophe Ramjoie/BRF)

Rein durfte, wer ein Covid-Safe-Ticket hatte. Das musste erst mal am Eingang gezeigt werden und Warteschlangen gab es keine.

Einmal drinnen, konnten die Festivalbesucher nicht mehr nach draußen gehen. Aber das wollte auch niemand wirklich, denn auf dem Mini-Festivalgelände gab es Festivalfeeling light.

Der erste Tag, der im Zeichen des Hip Hop stand, zog vor allen Dingen ein junges Publikum an.

Der Freitag war eher gitarrenlastig, während der Samstag und Sonntag eher für Freunde der elektronischen Musik sind.

Das Festival geht über vier Tage und ist an allen Tagen restlos ausverkauft. Im kommenden Jahr hoffen die Pukkelpop-Macher aber auf ein Comeback auf dem großen Festivalgelände.

Christophe Ramjoie