Spendenaktion: Meakusma veröffentlicht Compilation

Die ostbelgische Kulturvereinigung Meakusma hat eine digitale Compilation mit rund 40 Tracks, Skizzen und Outtakes von Künstlern aus dem Meakusma-Umfeld veröffentlicht. Der Erlös aus dem Verkauf wird an die offiziellen Hilfsorganisationen der Städte Eupen, Limbourg und Verviers gespendet.

Tributary Songs (Cover: Meakusma)

Tributary Songs (Cover: Meakusma)

Viele der mitwirkenden Künstler sind seit langem Teil des Meakusma-Umfelds und arbeiten regelmäßig mit der Vereinigung zusammen. Auch ostbelgische Künstler haben sich an der Aktion beteiligt. So steuert beispielsweise Daniel Offermann ein Stück aus seinem Filmsoundtrack „Coyotes“ bei. Der ostbelgische DJ und Produzent Lalai Drama sowie das Duo Selm sind ebenfalls auf der Compilation vertreten.

Auch Meakusma selber war vom Hochwasser betroffen. Das Meakusma Weekend musste aufgrund der Überschwemmungen größtenteils abgesagt werden. Weitere Projekte wurden ebenfalls als Folge der Ereignisse verschoben.

Mit der Spendenaktion möchte die Kulturvereinigung nun einen positiven Beitrag zur aktuellen Situation leisten. Die Zusammenstellung ist als Ganzes online zu erwerben.

mitt/lo