Meakusma

„Respektvolles und geduldiges Publikum“ beim Meakusma-Festival 2019

Tausende Menschen besuchten an diesem Wochenende das Meakusma-Festival in Eupen. Die Veranstalter schätzen, dass es insgesamt 3.000 Festivalgänger waren. Der Hauptteil der Veranstaltung fand im Alten Schlachthof statt. Neue Standorte gab es in diesem Jahr in Kelmis. Außerdem wurde die Eupener St. Nikolaus-Kirche zum Konzertraum. Mehr ...

Meakusma Festival: Drei Tage treiben lassen

Vom 6. bis zum 8. September wird Eupen zum Mekka für Fans experimenteller Musik und für alle, die sich drei Tage lang treiben lassen möchten. Das Programm der vierten Auflage kann sich sehen lassen: internationale Künstler, zahlreiche Locations, und eben nicht nur Musik, sondern auch Installationen, eine eigene Radioshow und Vorlesungen. Mehr ...

Meakusma präsentiert neues Kulturmagazin

Der ostbelgische Veranstalter Meakusma hat ein neues Kulturmagazin herausgebracht. Mit dem Magazin möchte man den Austausch zwischen den verschiedenen Bereichen, in denen Meakusma aktiv ist, intensivieren. Mehr ...

Meakusma-Festival: Erste Programmpunkte stehen fest

Es ist ein Wochenende im September, das bei vielen bestimmt schon im Kalender vorgemerkt ist: Vom 6. bis 8. September ist es wieder so weit und das Gelände in und um den Alten Schlachthof in Eupen verwandelt sich in ein Festivalgelände. Das Meakusma Festival steht wieder an. Jetzt sind die ersten Künstler bekannt gegeben worden. Mehr ...

Mut zur Nische: Programmvorstellung Meakusma-Festival 2018

Das Meakusma-Festival gilt als Geheimtipp. Hier bekommt jede Nische ihre Bühne, und genau so bunt gemischt ist auch das Publikum, das sich von nah und fern jedes Jahr im September im Alten Schlachthof versammelt. Jetzt sind die ersten Namen raus. Mehr ...