Tomorrowland goes digital

Seit Donnerstagmittag läuft der Vorverkauf für das Digital-Festival "Tomorrowland Around The World" Ende Juli.

Tomorrowland 2019 (Bild: David Pintens/Belga)

Tomorrowland 2019 (Bild: David Pintens/Belga)

Tomorrowland ist seit Jahren ein Garant für beste Festivalstimmung in Boom bei Antwerpen. Zu Zehntausenden strömen die Tomorrowland-Anhänger aus der ganzen Welt nach Boom, um einmal das Tomorrowland-Feeling zu erleben.

In diesem Jahr wird es aber kein reales Tomorrowland-Festival geben, dafür aber ein aufwendig produziertes digitales Festival. Das Digital-Festival „Tomorrowland Around the World“ entsteht aus den neusten Erkenntnissen der Bereiche Gaming, 3D-Design, Videoproduktion und Spezial-Effekte und will so ein beeindruckendes Entertainment-Programm kreieren.

Das rechtfertige dann auch den Ticketpreis, der zwischen 12,50 Euro für ein Tagestickets und 20 Euro fürs Wochenendticket liege, wie Debby Wilmsen, die Pressesprecherin vom Tomorrowland-Festival, sagt. Eine Firma aus Namur war damit beschäftigt, die virtuelle Welt zu erschaffen und die DJs werden in Green-Key-Studios auf der ganzen Welt live auflegen.

Normalerweise kosten die Tickets für ein Tomorrowland-Festival über 200 Euro. So haben die Macher eine kreative Lösung gefunden, um eventuell doch etwas Tomorrowland-Gefühl wo auch immer möglich aufkommen zu lassen. Anders als beim realen Festival gibt es hier keine Altersbeschränkung und jeder kann in den Genuss des Tomorrowlands kommen.

Nach der coronabedingten Absage des beliebten Festivals bleiben die DJs dem Tomorrowland auf jeden Fall treu und treten am 25. und 26. Juli 2020 auch in der virtuellen 3D-Welt von Tomorrowland auf.

Zum Line up gehören unter anderem Dimitri Vegas & Like Mike, Armin van Buuren, Steve Aoki, Martin Garrix, Paul Kalkbrenner, Tiesto, David Guetta, Lost Frequencies, Nervo, Oliver Heldens und Don Diablo.

Im kommenden Jahr soll das Tomorrowland aber wieder ganz normal in Boom stattfinden – und dann möglicherweise sogar an drei Wochenenden.

Christophe Ramjoie

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150