Italienische Operndiva Mirella Freni gestorben

Die weltberühmte italienische Opernsängerin Mirella Freni ist im Alter von 84 Jahren gestorben.

Die weltberühmte italienische Opernsängerin Mirella Freni (l.) am 7.5.2001 mit Jenis Delibor (Bild: Riccardo Musacchio/ANSA/EPA)

Die weltberühmte italienische Opernsängerin Mirella Freni (l.) am 7.5.2001 mit Jenis Delibor (Bild: Riccardo Musacchio/ANSA/EPA)

Die Sopranistin, die ihre Karriere 2005 beendet hatte, sei in ihrem Haus in Modena eingeschlafen, teilten Angehörige mit.

Mirella Freni war einer der großen Stars an der Mailänder Scala. Sie trat häufig zusammen mit dem 2007 verstorbenen Tenor Luciano Pavarotti auf, der ein Freund aus Kinderzeiten war.

Weltberühmt wurde sie unter anderem in der Rolle der Mimi in Puccinis „La Bohème“ und der Desdemona in Verdis „Otello“.

dpa/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150