Musikfestival „Jazz à Verviers“ auch in Eupen, St. Vith und Malmedy

Das Musikfestival "Jazz à Verviers" wartet wieder mit einem halben Dutzend an Konzerten in der Region auf.

Jazz (Illustrationsbild: Pixabay)

Illustrationsbild: Pixabay

Zum Auftakt spielt am 13. September im Alten Schlachthof in Eupen das Michael Wollny Trio. Am 21. September tritt die Brüsseler Formation Aishinka in St. Vith. Am 27. September gastieren Fabrice Aleman und Hichem Khalfa.

Der Abschluss geht am 11. Oktober ebenfalls in St. Vith über die Bühne.

sp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150