Rock Werchter: Am Abschlusstag noch einmal 80.000 Besucher

Am Sonntag geht das viertägige Festival Rock Werchter zu Ende. Am Abschlusstag sind bei etwas mäßigeren Temperaturen noch einmal 80.000 Besucher auf das Festivalgelände geströmt.

Tag 1 bei Rok Werchter 2019 (Bild: Jasper Jacobs/Belga)

Bild: Jasper Jacobs/Belga

Zu den Top Acts am Sonntagabend zählen die britischen Bands „Muse“ und „New Order“. Auch „Balthazar“ aus Belgien hat seinen Auftritt noch vor sich.

Aus Sicht der Veranstalter war es bisher ein ruhiges Festival. Am Samstag musste sich das Rote Kreuz um 2.700 Festivalbesucher kümmern. Die meisten litten an Sonnenbrand, Insektenstichen oder anderen eher harmlosen Leiden. Am Freitag suchten etwa 2.000 Leute die Sanitäter auf.

Insgesamt mussten 17 Personen ins Krankenhaus eingeliefert werden, darunter ein Mann, der auf einem Parkplatz angefahren und lebensgefährlich verletzt worden war. Abgesehen von diesem schweren Unfall meldet die Polizei keine gravierenden Einsätze.

De Lijn hat während der ersten drei Festivaltage nach eigenen Angaben 51.000 Fahrgäste von Löwen nach Aarschot chauffiert.

Rock Werchter immer wieder ein Magnet für Ostbelgier

belga/sh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150