2005: Eine „Autonome“ Hochschule

Neu für Belgien: die philosophische Ausrichtung.

Autonome Hochschule Eupen

Die Autonome Hochschule in Eupen (Bild: Julien Claessen/BRF)

2005 entsteht nach langer, auch politischer Vorarbeit in Eupen die Autonome Hochschule in der Deutschsprachigen Gemeinschaft. Ihr Zustandekommen bezeichnen Kenner des belgischen Bildungswesens als historisch.

Denn es handelt sich um den Zusammenschluss von Bildungseinrichtungen aus verschiedener Trägerschaft: Die „Krankenpflegeschule“ und die „Pädagogische Hochschule Pater Damian“ waren bisher in freier bzw. konfessioneller Trägerschaft – und die „Pädagogische Hochschule“ in staatlich-gemeinschaftlicher Trägerschaft.

„Autonom“ ist die neue Bildungsstätte, weil die neu entstandene Einrichtung in eine eigene, von Kirche oder Staat unabhängige Trägerschaft kommt.

Werner Mießen