Thronjubiläum der Queen: Ausstellung zeigt Königinnen-Porträts

Zum 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. zeigt das Londoner Auktionshaus Sotheby's berühmte Porträts der bisherigen britischen Königinnen.

Chris Levine, Lightness of Being - Andy Warhol, Reigning Queens, 1985 (Bilder: Sotheby's)

Chris Levine, Lightness of Being - Andy Warhol, Reigning Queens, 1985 (Bilder: Sotheby's)

Dazu zählen das ikonische „Armada“-Gemälde von Queen Elizabeth I., das als „eines der bahnbrechendsten Bilder weiblicher Macht, die je geschaffen wurden“, gilt und ein Pop-Art-Print der amtierenden Königin von Andy Warhol aus dem Jahr 1985.

Auch zu sehen ist ein Queen-Werk des Künstlers Chris Levine. Es soll Ende Juni zugunsten der Jubiläumsfeierlichkeiten versteigert werden. Der Preis wird auf 100.000 bis 150.000 Pfund (120.000 bis 180.000 Euro) geschätzt.

In der Ausstellung sind auch Porträts der Königinnen Maria Stuart, Maria I., Maria II., Anne und Victoria zu sehen, wie Sotheby’s am Mittwoch mitteilte. Gezeigt werden zudem Dutzende königliche Diademe sowie historische Manuskripte.

Bei der Auktion am 29. Juni werden außer dem Levine-Bild unter anderem Werke von Banksy, Lucian Freud, David Hockney und Bridget Riley versteigert. Die Ausstellung „The Jubilee Arts Festival at Sotheby’s“ ist vom 28. Mai bis 15. Juni zu sehen. Der Eintritt ist kostenlos.

Queen Elizabeth II. (95) hatte am 6. Februar 1952 den Thron bestiegen. Ihr 70. Jubiläum wird mit zahlreichen Veranstaltungen begangen. Die zentralen Feierlichkeiten sind Anfang Juni in London geplant.

 

dpa/lo/km