EVBK-Jahresausstellung in Prüm: Bewerbungen noch bis zum 20. Februar

Künstler aus Eifel und Ardennen sind auch dieses Jahr wieder eingeladen, ihre Werke in Prüm zu präsentieren.

EVBK 2021 (Bild: Sebastian Wiesen)

EVBK 2021 (Bild: Sebastian Wiesen)

Die Europäische Vereinigung Bildender Künstler aus Eifel und Ardennen – kurz EVBK – organisiert die Jahresausstellung bereits zum 64. Mal. Bewerben kann man sich noch bis zum 20. Februar.

Neben dem Kaiser-Lothar-Preis der Stadt Prüm wird auch wieder ein Nachwuchspreis, der EVBK-Youngster Award, verliehen. Eine Jury mit sieben Kunstsachverständigen aus Belgien, Luxemburg und Deutschland wird die Arbeiten beurteilen. Die Jahresausstellung wird am 30. Juli in Prüm eröffnet.

Weitere Informationen gibt es unter evbk.eu.

mitt/mb