Comic-Festival: L’Usine à Bulles in Lüttich

In Lüttich startet am 13. Oktober die dritte Ausgabe des Internationalen Comic-Festivals "L'Usine à Bulles".

Comic-Ikone François Walthery stellt in der Bibliothek von Stavelot aus

Comic-Ikone François Walthéry in Stavelot (Archivbild: Stephan Pesch/BRF)

Einen ganzen Tag und eine ganze Nacht steht die Stadt ganz im Zeichen der BDs. Und das bei freiem Eintritt. Das Festival findet tagsüber im Hotel de Clercx statt und nachts im ehemaligen Auktionshaus Le Régina.

Das Festival richtet sich sowohl an junge als auch an erwachsene Comic-Fans. Auch einige Zeichner und Autoren werden anwesend sein, unter anderem Francois Walthéry, Batem und Dan.

Ab dem nächsten Jahr soll im Zentrum von Lüttich sogar ein regelrechtes ständiges Comic-Dorf entstehen.

belga/vkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150