Jubiläumsausgabe: Pinkpop-Chef nur mäßig zufrieden

Der Chef des Pinkpop-Festivals von Landgraaf Jan Smeets hat sich eingeschränkt zufrieden über den Publikumszuspruch bei der dreitägigen Veranstaltung geäußert.

Mr. Pinkpop: Jan Smeets

Mr. Pinkpop: Jan Smeets

Im Verhältnis zu dem großartigen Programm seien relativ wenige Besucher gekommen, sagte er.

Vor allem der Samstag sei mit 41.000 Fans unter den Erwartungen geblieben, es hätten gerne 20.000 mehr sein können. Insgesamt wurden für die drei Tage der 50. Pinkpop-Jubiläumsausgabe 144.000 Tickets verkauft.

l1/rs/rasch

Kommentar hinterlassen
Ein Kommentar
  1. Thomas Hemmer

    Für das 50. Jubiläum waren es einfach zu wenig wirkliche Top-Acts! Es fehlte einfach neben The Cure was grandioses! Mir hat das Festival sehr gut gefallen – aber ich hätte mich auch über einen wEITEREN Top-Act gefreut! Ich fand die Stimmung großartig und liebe die Holländer wegen Ihrer Begeisterung für Musik!!!

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150