65. Festival de Wiltz: Buntes Programm vor historischer Kulisse

Das Festival de Wiltz präsentiert sich zu seiner 65. Ausgabe im neuen Gewand und mit frischem Elan. Start ist am 6. Juli.

Festival in Wiltz (Foto: David Weber/Festival de Wiltz)

Festival in Wiltz (Foto: David Weber/Festival de Wiltz)

Seit seiner Gründung im Jahre 1953 ist das einmalige Freilicht-Amphitheater vor der imposanten Schlosskulisse jeden Sommer Treffpunkt von bedeutenden Theaterensembles sowie von Orchestern und Künstlern von Weltrang.

Anfangs nur dem Theater verbunden, hat sich das Programm im Laufe der Jahre wie selbstverständlich auf die Musik in all ihren Formen – Klassik, Jazz, Oper, Kammermusik, Weltmusik – ausgedehnt.

Das Besondere an dem Festival ist aber nicht nur das Programm, sondern auch die Kulisse: Das Festival findet am Schloss im nordluxemburgischen Wiltz statt. „Der Schlossgarten wurde zu einem Amphitheater umfunktioniert mit einem weißen Dach. Dort finden die Programme statt und man ist auch vom Wetter geschützt. Und das alles bei einer historischen Kulisse“, erklärt Elvira Mittheis, Programmleiterin des Festivals. Für rund 1.000 Zuschauer ist Platz geboten.

Morcheeba

Morcheeba

Das diesjährige Programm bietet etwas für jeden: Jazz, ein Musical für Kinder, Ballett, Trip-Hop, ein Mädchenchor, Indie-Pop, italienische Chansons und Akrobatik. „Wir haben etwas aus allen Bereichen und versuchen da auch Stars zu holen – wie beispielsweise die Trip-Hop-Gruppe Morcheeba oder Dee Dee Bridgewater, eine Grande Dame des Jazz“, berichtet die Leiterin des Programms. „Wir haben den Mädchenchor Scala, die Lieder nachsingen. Vom Theater Trier wird eine ganz große Produktion zu sehen sein mit Chor, Theater und Ballett.“

Für Akrobatikfans bietet eine Prager Kompanie namens Losers Cirque Company das Programm „Kolaps“ mit Menschentürmen, Nouveau Cirque, Tanz, aber auch mit sehr humorvollen Szenen.

Losers Cirque Company

Losers Cirque Company

Kinder dürfen sich über das Musical „Jan & Henry“ freuen. Die Erdmännchen-Puppen kennt man aus dem TV-Kinderprogramm KIKA. Beim Festival de Wiltz sind die Erdmännchen einmalig in Luxemburg zu bewundern. Das Musical ist in deutscher Sprache.

Mehr Infos zum Programm und Tickets auf: festivalwiltz.lu/de

sn/rasch

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150