G7 will eine Milliarde Corona-Impfdosen zur Verfügung stellen

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie wollen die G7-Staaten mindestens eine Milliarde Impfdosen für andere Länder zur Verfügung stellen.

Produktionsanlage des Impfstoff-Herstellers Pfizer in Puurs (Archivbild: Dirk Waem/Belga)

Produktionsanlage des Impfstoff-Herstellers Pfizer in Puurs (Archivbild: Dirk Waem/Belga)

Dazu sollen sowohl bereits hergestellte Impfdosen verteilt als auch die Herstellung weiterer Dosen finanziert werden, teilte die britische Regierung mit.

Die Staats- und Regierungschefs wollen demnach auch einen Plan ausarbeiten, um die Impfstoffproduktion auszuweiten.

Großbritannien hat in diesem Jahr den Vorsitz in der G7-Gruppe, die sich von Freitag bis Sonntag im südwestenglischen Cornwall trifft.

dpa/sh