Coronavirus: Merkel und Macron wollen EU-Wirtschaftsplan präsentieren

Deutschland und Frankreich planen offenbar eine gemeinsame Initiative, um die europäische Wirtschaft nach der Corona-Krise zu stärken.

Macron und Merkel

Archivbild: Michael Kappeler/DPA/Belga

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatspräsident Emmanuel Macron wollen sich dazu am Montagnachmittag per Videokonferenz austauschen. Gegen 17 Uhr wollen sie – ebenfalls per Videostream – eine Pressekonferenz geben. Schwerpunkt solle die Belebung der Wirtschaft in Europa sein, hieß es aus dem Elysee-Palast.

Frankreich hatte sich – im Gegensatz zu Deutschland – immer wieder für einen Schuldenerlass südeuropäischer Länder eingesetzt, deren Wirtschaft wegen der Corona-Pandemie besonders stark in Mitleidenschaft gezogen wird.

dlf/vrt/belga/jp