Monty Python-Star Terry Jones ist tot

Terry Jones, Mitglied von Monty Python, ist tot. Der britische Komiker verstarb am Dienstag im Alter von 77 Jahren in seinem Zuhause in London.

Terry Jones im Oktober 2009 (Bild: Daniel Deme/EPA)

Terry Jones im Oktober 2009 (Bild: Daniel Deme/EPA)

Er litt bereits seit Jahren an einer besonders seltenen Form der Demenz.

Berühmt wurden Terry Jones und seine Kollegen vor allem durch die Fernsehserie „Monty Pythons Flying Circus“ und die Spielfilme: „Die Ritter der Koskosnuss“, „Das Leben des Brian“ und „Der Sinn des Lebens“.

belga/vk

Ein Kommentar
  1. marcel scholzen eimerscheid

    „Das Leben des Brian“ war laut Wikipedia eine Satire, die auf den Dogmatismus religiöser und politischer Gruppen zielt. Und ist aktueller denn je. Diverse Gruppierungen wie die Tierschützer von „Gaia“, die Klimaaktivisten von „Ende Gelände“ oder „Friday For Future“ sind heutzutage damit gemeint. Wäre auch mal ne Idee eine Persiflage auf die Klimabewegung zu machen. Bestimmt wäre heute die Aufregung um so einen Film genauso gross wie vor 40 Jahren.