Britischer Parlamentspräsident John Bercow stemmt sich gegen Johnson

Der Präsident des britischen Parlaments, John Bercow, will sich gegen den drohenden Brexit ohne Abkommen wehren. Das sagte Bercow bei einer Veranstaltung im schottischen Edinburgh.

Der britische Parlamentspräsident John Bercow

Der britische Parlamentspräsident John Bercow (Bild: HO/PRU/AFP)

Der neue Premierminister Boris Johnson will Großbritannien am 31. Oktober aus der Europäischen Union führen. Er droht mit einem No-Deal-Brexit, wenn die EU keine Änderungen an dem Abkommen zulässt. Das Abkommen war noch mit seiner Vorgängerin Theresa May ausgehandelt worden.

Bercow sagte, er werde bis zum letzten Atemzug gegen einen No-Deal-Brexit kämpfen. Und das britische Parlament sei auch in der Lage, einen Brexit ohne Abkommen zu verhindern. Wie das funktionieren soll, sagte er aber nicht.

dpa/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150