US-Autozölle: EU droht mit rascher Vergeltung

Die Europäische Kommission bereitet sich auf eine mögliche Verhängung von US-Strafzöllen auf europäische Autoimporte vor.

97. Brüsseler Automesse (Bild: Dirk Waem/Belga)

Bild: Dirk Waem/Belga

In diesem Falle werde die Reaktion „rasch und angemessen“ ausfallen, hieß es aus Brüssel. Man hoffe jedoch weiterhin auf einen positiven Verlauf der Handelsgespräche.

Zuvor hatte das US-Handelsministerium Präsident Trump eine Einschätzung dazu vorgelegt, ob der Import von Autos und Zulieferteilen die nationale Sicherheit des Landes beeinträchtige. Trump hat nun 90 Tage Zeit, darüber zu entscheiden, ob Strafzölle auf europäische Autos erhoben werden. Im Gespräch war zuletzt ein Satz von 25 Prozent.

Experten warnen: Höhere Zölle könnten die Verkaufszahlen in den USA bremsen und damit letztlich auch Jobs gefährden. Den Wert europäischer Auto- und Autoteilexporte in die USA insgesamt hatte die EU-Kommission zuletzt auf mehr als 50 Milliarden Euro pro Jahr geschätzt.

dpa/dlf/dop

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150