US-Truppen beginnen Abzug aus Syrien

Die USA haben mit dem Abzug von Truppen aus Syrien begonnen.

Rund zehn gepanzerte Fahrzeuge und weitere Maschinen seien von der US-Basis in der Provinz Al-Hasaka abgezogen worden, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.

US-Präsident Donald Trump hatte kurz vor Weihnachten entschieden, die Truppen aus Syrien zurückzuholen. Die USA haben zurzeit noch rund 2.000 Soldaten dort stationiert, vor allem als Berater und Ausbilder der syrischen Oppositionstruppen.

USA und Polen kündigen für Februar Nahost-Konferenz in Warschau an

dpa/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150