Serbe tötet 13 Menschen

Der Mann habe mit seiner Waffe, die er legal besessen habe, in dem Dorf Velika Ivanca sechs Männer und sechs Frauen sowie einen zweijährigen Jungen erschossen.    

Ein 60 Jahre alter Serbe hat am Dienstag 13 Menschen erschossen und versucht, seine Frau und sich selbst ebenfalls umzubringen. Das berichteten die Medien in Belgrad unter Berufung auf die Behörden. Der Mann habe mit seiner Waffe, die er legal besessen habe, in dem Dorf Velika Ivanca rund 50 Kilometer südlich von Belgrad sechs Männer und sechs Frauen sowie einen zweijährigen Jungen erschossen.

Seine ebenfalls angeschossene Ehefrau und der verletzte Täter selbst hätten überlebt und seien ins Krankenhaus gebracht worden. Der Mann sei bisher nie als gewalttätig in Erscheinung getreten.

dpa/sh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150