St. Vith

Schlaganfall-Risikotest im St. Nikolaus-Hospital in Eupen

Jedes Jahr erleiden in Belgien rund 19.000 Menschen einen Schlaganfall. Nicht nur ältere, auch immer mehr junge Menschen sind betroffen. Rund fünf Prozent sind jünger als 40 - Grund genug für den Patientenrat, sich um dieses Thema besonders zu bemühen. Mehr ...

Neuer Rathausplatz Thema im St. Vither Stadtrat

Der Platz vor dem Rathaus in St. Vith soll den Namen "Rathausplatz" tragen. Das hat der St. Vither Stadtrat beschlossen. Die Pläne zur Neugestaltung des Platzes wurden von den beiden Vertretern der Opposition kritisiert. Auch die "kleinen Wirtschaftssteuern" und die Grünanlage Schönberg waren Themen im Stadtrat. Mehr ...

Vorhang zu: Internationales Theaterfest in St. Vith beendet

Nach einem Dutzend Aufführungen, Konzerten, Workshops und Fortbildungen ist am Samstagabend das Internationale Theaterfest im St. Vither Triangel zu Ende gegangen. Zu Gast waren Theatergruppen aus Belgien, Deutschland, Frankreich und Österreich. Mehr ...

Grün-Weiß Amel kassiert erste Saisonniederlage

Zum Auftakt des 11. Spieltags der 2. Fußball-Provinzklasse C hat der RFC St. Vith das Eifelderby beim KFC Grün-Weiß Amel gewonnen. Den Treffer des Abends erzielte der St. Vither Stürmer Thomas Scheffer per Kopf in der 12. Minute. Mehr ...

„Die Kinder von Auschwitz“: Autor Alwin Meyer dokumentiert Einzelschicksale

"Für mich war meine Kindheit zu Ende" - so lautet eines der Zeugnisse von Auschwitz-Überlebenden, die der Journalist und Autor Alwin Meyer zusammengetragen hat. Es steht für mindestens 232.000 Kinder und Jugendliche, die in das Konzentrationslager deportiert wurden. Auf Initiative der KAP hat er diese Woche vor St. Vither Schülern über die Kinder von Auschwitz berichtet. Mehr ...

Theaterfest in St. Vith eröffnet

In St. Vith ist am Dienstagabend das Internationale Theaterfest eröffnet worden. Bis Sonntag stehen im Triangel ein Dutzend Aufführungen auf dem Programm. Zu Gast sind Gruppen aus Belgien, Deutschland, Frankreich und Österreich. Eröffnet wurde die 28. Ausgabe mit zwei Ensembles aus Brüssel. Mehr ...

Die Eifeler Mundart lebt: BRF2-Mundartabend in St. Vith

Im St. Vither "Triangel" waren am Samstagabend "Verzäll" und Gesang und auch Tanz angesagt - beim Eifeler Mundartabend von BRF2. Auf der Bühne standen Mitwirkende aus der ganzen Gemeinde St.Vith - vom Kinderchor und Grundschulen über die Landfrauen und Junggesellen bis zur Theatergruppe und zu den "Löressen". Mehr ...