St. Vith

St. Vith: Eben nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen…

"Friede, Freude, Eierkuchen" hieß das Motto beim 14. Friedensfestival in St. Vith - allerdings mit drei Fragezeichen. Denn dass längst nicht alles in Butter ist, haben nicht zuletzt die Anschläge von Brüssel gezeigt. Neben Musik und Animation kam auch die Information nicht zu kurz - sei es über die Arbeit regionaler Intiativen oder über die Flüchtlingssituation. Mehr ...

Dokumentarfilm “Demain“ in St. Vith gezeigt

Wenn wir so weitermachen wie bisher, könnte der Klimawandel in weniger als 100 Jahren einen Teil der Menschheit auslöschen. Eine erschreckende Vorstellung, die aber noch zu unseren Lebzeiten sichtbar werden könnte. Es gibt also Handlungsbedarf. Mehr ...

„Demain“: Filmabend in St. Vith

Was wird morgen aus unserer Welt? Welche Auswege aus ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Krisen gibt es? Der Film "Demain" hat Antworten gesucht und gefunden. Als bester Dokumentarfilm mit dem César 2016 ausgezeichnet hat er schon mehr als 800.000 Besucher in die Kinos gelockt. Am Donnerstagabend wird er in St. Vith gezeigt. Mehr ...

„Grenzland 1914-1929“: Wanderausstellung im Museum des Geschichtsvereins ZVS

Nach dem Gedenkjahr 2014 ist es ruhiger geworden um die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg. Geschichtsarbeit kann sich aber nicht auf die großen Daten und Gedenkfeiern beschränken. Der Geschichtsverein ZVS zeigt in seinem Museum nun die Ausstellung "Grenzland 1914-1929" - im vergangenen Frühjahr war sie schon im Göhltalmuseum in Kelmis zu sehen. Mehr ...