Saudi-Arabien

Die Presseschau von Samstag, dem 20. Mai 2017

Thema sind zunächst die "Malta-Files" über die Insel-Steueroase im Mittelmeer. US-Präsident Trump ist derweil zu seiner ersten Auslandsreise aufgebrochen, unter anderem nach Saudi-Arabien und Europa. Innenpolitisch droht in der Wallonie ein neuer Interkommunalen-Skandal und in Flandern gibt es eine Krise wegen einer Waldkarte. Mehr ...

Trump in Riad zu erstem Auslandsbesuch als US-Präsident gelandet

Als er mit seiner Frau Melania aus der Air Force One stieg, ließ sich Donald Trump den Druck durch die heimischen Probleme nicht anmerken. Dabei wird die Reise ins Mutterland des Islams auch schon so zu einer Gratwanderung für den Präsidenten. Mehr ...

Reynders nutzt Anhörung zu Saudi-Arabien zu seinem Vorteil

Vergangene Woche hatte die Meldung für Aufregung gesorgt: Belgien hatte dafür gestimmt, dass Saudi-Arabien in die UN-Kommission für Frauenrechte aufgenommen werden soll. Außenminister Didier Reynders soll von der Stimmabgabe Belgiens für Saudi-Arabien gewusst, sie aber nicht verhindert haben. Am Dienstag musste er die Sache im Kammerausschuss nochmal darlegen. Mehr ...

Reynders: Keine Waffen mehr für Saudi-Arabien

Außenminister Didier Reynders (MR) will Waffenexporte nach Saudi-Arabien in Zukunft unterbinden. Das sagte der Minister in der Kammer. Reynders muss dort erklären, wie es zu dem belgischen Votum für die Zusammensetzung der UN-Frauenrechtskommission kommen konnte. Mehr ...