Regionalwahl

Die Presseschau von Dienstag, dem 9. Juli 2019

Die Zeitungen beschäftigen sich in ihren Leitartikeln mit diversen Themen: Neben einer Studie über posttraumatisches Stresssyndrom bei Polizisten und der Regierungsbildung in der Wallonie geht es auch um den Senat, die radikale Umstrukturierung bei der Deutschen Bank und auch weiterhin um die Affäre Kris Van Dijck. Mehr ...

Auch CDH erteilt Klatschmohn eine Absage

Aus der sogenannten Klatschmohnregierung wird vorerst nichts. Die Idee einer Minderheitsregierung von PS und Ecolo für die Wallonie und die Französische Gemeinschaft kann begraben werden. Nachdem am Sonntag die PTB und am Montag die MR dem Bündnis eine Abfuhr erteilt haben, gab es am Dienstag die dritte Absage - und zwar von der CDH. Mehr ...

Die Presseschau von Dienstag, dem 2. Juli 2019

Die Zeitungen beschäftigen sich mit der Suche nach neuem EU-Spitzenpersonal und neuen Regierungen in Belgien. Für die EU wünschen sie sich die Wahl der Besten, glauben aber kaum daran. Für Belgien sehen sie einen Monat des Stillstands voraus. Mehr ...

Kommentar: Wer vertritt hier eigentlich wen?

Seit dieser Woche sind nun alle Parlamente auf den unterschiedlichen Ebenen des Landes eingesetzt. Abgesehen von der Deutschsprachigen Gemeinschaft, wo es besonders schnell ging, steht die Bildung von Regierungen noch aus. Geschworen wurde überall auf die Verfassung. Und damit auf ein durchaus zwiespältiges Verhältnis zwischen Wähler und Abgeordneten, meint Stephan Pesch im Kommentar. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 21. Juni 2019

Patrick Dewael, der Alterspräsident der Kammer, steht heute im Fokus vieler Titelseiten und Leitartikel. Er hat es nämlich geschafft, dass die konstituierende Sitzung des Parlaments nicht zu einem Spektakel degenerierte. Weitere Themen sind der nächste Kammervorsitzende und die "Klatschmohn"-Idee von Ecolo. Mehr ...

PTB unzufrieden mit PS-Konsultationen

In der Wallonie ist die zweite Konsultationsrunde zwischen PS und PTB am Abend ohne greifbare Ergebnisse zu Ende gegangen. Die Vertreter der marxistischen PTB zeigten sich deutlich enttäuscht von dem Austausch und drohen mit dem Ende der Gespräche. Die Sozialisten haben für Donnerstag zu einem dritten Treffen eingeladen. Mehr ...