Raeren

Christine Mauel kandidiert statt für die Grünen nun für die Liberalen

Im Hinblick auf die Wahlen am 26. Mai gibt es eine faustdicke Überraschung: Christine Mauel, die erst vor drei Wochen auf ihren Spitzenplatz auf der Ecolo-Regionalliste verzichtet hatte, tritt nun für die Liberalen an. Im BRF-Interview erklärt Christine Mauel, dass sie von den Werten her eher bei den Liberalen zu Hause sei. Mehr ...

Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten in Eupen

In Eupen haben sich am Wochenende zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten ereignet. In der Oestraße auf Höhe des Kabelwerks wurde eine Radfahrerin von einem Pkw überholt, der die Lenkstange des Rades touchierte. Mehr ...

Karnevalszug in Raeren

Bei Nieselregen, recht kühlen Temperaturen und leichtem Wind haben am Karnevalssonntag in Raeren zahlreiche Jecke und Schaulustige dem Wetter getrotzt. Mehr ...

Ostbelgische Karnevalisten auch vom Wetter nicht zu bremsen

Allen Sturmprognosen zum Trotz haben in Ostbelgien die Karnevalisten am Rosenmontag bei kräftigem Wind und örtlichen Schauern den Höhepunkt der Fünften Jahreszeit gefeiert. In Eupen, Bütgenbach, Büllingen und Kelmis hatten sich Vereine, Jecke und Schaulustige auf die Unabwägbarkeiten des Wetters eingestellt. Der Wettergott dankte es mit gelegentlichen Aufheiterungen. Mehr ...

Fotoalbum: Karnevalszug in Raeren

Rund 100 Gruppen und Wagen zogen am Sonntag durch die Straßen Raerens - ein neuer Teilnehmerrekord. Darunter Chamäleons, Paradiesvögel, Gärtner, Moorhühner, Chipmunks, Köche, Lappländer, Zauberer, Drachen, Footballer, Baseballspieler und Cheerleader. Und auch König-Klötschbüll gab sich die Ehre. Mehr ...

Die Karnevalsprinzen aus Raeren und Kelmis zu Gast im BRF

Gute Traditionen sollte man nicht ändern: Am Karnevalsfreitag empfängt BRF-Programmchef Olivier Krickel die ersten Narrenherrscher: Aus Raeren Samuel I. mit den Pagen Caroline und Sonja sowie aus KeNeHeMo Marko I. mit seinen Pagen Laura und Sally. Mehr ...

Fotoalbum: Altweiber in Raeren

Die Blömcher haben wieder zum Frühstück in den Bergscheider Hof geladen. Etwa 200 Altweiber haben sich beim Frühstück für den Nachmittag gewappnet. Nach Auftritten von unter anderem Sven ohne Girls ging es am Nachmittag zur Tennishalle und ins Marienheim. Mehr ...

Premiere in Raeren: Ein Arzt, dem die Frauen vertrauen

Seitdem das Geburtshaus des Marienheims geschlossen wurde, hat es in Raeren keinen Anlaufpunkt für Geburtshilfe mehr gegeben. Mit Dr. Stephan Krehwinkel hat sich jetzt aber erstmals ein Gynäkologe in der Großgemeinde niedergelassen. Auf der Eupener Straße in Eynatten hat er seit Januar seine Praxis. Mehr ...