Raeren

Kirmes in Ostbelgien: Hygienekonzepte immer nur so gut, wie sie befolgt werden

Sommerzeit, das bedeutet für viele in Ostbelgien auch Kirmeszeit. Mittlerweile hat auch schon die ein oder andere Kirmes in der DG trotz Corona stattgefunden, einige stehen noch bevor. Anfang August ist deshalb der Moment, einmal Zwischenbilanz zu ziehen, wie die Kirmesfeste in den letzten Wochen abgelaufen sind, zum Beispiel in Walhorn, wo die Kirmes gerade erst zu Ende gegangen ist. Mehr ...

Laurenz Rex überzeugt bei der Tour de Wallonie

Am Samstag ist die Tour de Wallonie zu Ende gegangen. Der Niederländer Fabio Jakobsen feierte seinen zweiten Etappensieg nach langer Verletzungspause. Quinn Simmons gewann die Gesamtwertung. Und ein Ostbelgier war auch dabei: Laurenz Rex. Er setzte sich vor allem in der letzten Etappe stark in Szene und verhalf seinem Teamkollegen Milan Menten zu Rang drei auf der Etappe. Mehr ...

Tour de Wallonie: Jakobsen feiert zweiten Sieg

Fabio Jakobsen hat die fünfte Etappe der Tour de Wallonie gewonnen. Der Niederländer setzte sich im Sprint des Hauptfeldes durch. Quinn Simmons aus den USA sicherte sich den Gesamtsieg. Mehr ...

Gemeinde Raeren: Hochwasserschutz erheblich verbessern

Raeren hat sie Situation knapp eine Woche nach den Überschwemmungen im Griff. Die Aufräumarbeiten sind weit fortgeschritten und die Gemeinde befasst sich mit der Schadenserfassung. Dennoch rechnet Bürgermeister Jérôme Franssen in Zukunft mit weiteren Überschwemmungen. Er möchte Maßnahmen treffen, um die Folgen von Hochwasser in Zukunft abmildern zu können. Mehr ...

Hochwasser: Bürgerfonds Ostbelgien ruft zu Spenden auf

Der Bürgerfonds Ostbelgien als Teil der König-Baudouin-Stiftung hat einen Spendenaufruf gestartet, um Geld zu sammeln für die Opfer der Hochwasserkatastrophe. Spenden können unter dem Kennwort "Bürgerfonds Ostbelgien - Hochwasser" auf das Konto der Stiftung überwiesen werden. Mehr ...