Raeren

Macht eine gemeinsame Sportinfrastruktur in Nord-Ostbelgien Sinn?

Die Sportstätten im Norden der DG sind in die Jahre gekommen. In Eupen laufen die Planungen für eine Neugestaltung des Sportzentrums am Stockbergerweg. In Kelmis soll die alte Sporthalle grundlegend modernisiert werden und auch in die Eynattener Sporthalle wird in naher Zukunft kräftig investiert werden müssen. Mehr ...

Drogen am Steuer in Kelmis

Auf der Lütticher Straße in Kelmis ist am Donnerstag erneut ein Fahrer unter Drogeneinfluss am Steuer erwischt worden. Mehr ...

Fett im Geschäft: Moutarderie Raeren wächst und baut aus

Die Gemeinde Raeren verkauft dem ortsansässigen Unternehmen Conserverie & Moutarderie Belge (CMB) einen Teil aus der Industriezone Rovert. Es geht um eine Fläche von rund 10.000 Quadratmetern direkt gegenüber vom Bauhof der Gemeinde. Mehr ...

Badminton: East Belgian Cup wieder im Aufwind

Am Wochenende hat in Eynatten wieder der East Belgian Cup stattgefunden. Rund 180 Sportler haben an der 28. Auflage des Badminton-Tuniers teilgenommen. Damit können die Veranstalter allmählich wieder an alte Glanzzeiten anknüpfen. Mehr ...

Sharkproject: „Hai-Alarm“ in der Gemeindeschule Raeren

Viele junge Schüler wünschen sich mehr Initiativen, um den Planeten zu entlasten - auch in Ostbelgien. Die Schule Schönberg zum Beispiel organisiert Mitte Februar eine Benefiz-Gala für ein Projekt, das sich mit der Verschmutzung der Meere befasst. In der Schule Walhorn wurden die Schüler kürzlich bei einem Referat über das "Sharkprojekt" informiert. Und in der Gemeindeschule Raeren herrscht seit kurzem "Hai-Alarm". Mehr ...