Raeren

Gemeinde Raeren präsentiert sich auf der neuen Tourismusseite

Die Gemeinde Raeren hat eine neue Tourismuswebseite online gestellt. Durch die verstärkte Internetpräsenz möchte Raeren die Vorzüge der ländlichen Umgebung hervorheben. Besonders der sanfte Tourismus gewinnt in der Coronazeit eine neue Bedeutung. Mehr ...

Radeln ohne Alter: Dorfhaus Eynatten bietet Rikscha-Fahrten für Senioren an

Sich zurücklehnen, entspannen, die Landschaft genießen und den Fahrtwind, ohne dabei selbst in die Pedale treten zu müssen - das klingt zu schön um wahr zu sein, ist jetzt aber in der Gemeinde Raeren möglich. Das Dorfhaus Eynatten hat sich nämlich eine Rikscha zugelegt. Davon profitieren sollen in erster Linie ältere Menschen, die selbst nicht mehr Radfahren können. Mehr ...

Raeren: Laut Erwin Güsting nimmt die CSL sein Koalitionsangebot nicht an

Die Raerener CSL geht nicht auf das Koalitionsangebot von Bürgermeister Erwin Güsting ein. Das hätten Jérôme Franssen und Mario Pitz ihm bei einem Gespräch am Sonntag zu verstehen gegeben, sagte Güsting dem BRF. Vor allem wollte er aber auf Äußerungen des bisherigen Mehrheitspartners Ulrich Deller reagieren. Mehr ...

Koalitionsbruch in Raeren: Ecolo rechtfertigt Entscheidung

Es war eine turbulente Woche in der Raerener Gemeindepolitik. Die Ecolo-Fraktion bezeichnet die letzten Tage und Wochen als eine extreme Zerreißprobe und verteidigt ihre Entscheidung, das Mehrheitsabkommen mit der Fraktion "Mit uns" aufgekündigt zu haben. Fraktionsführer Ulrich Deller bedauert, dass sich daraus eine öffentliche Schlammschlacht entwickelt habe. Mehr ...