Radsport

Die Presseschau von Montag, dem 25. Juli 2022

Von den Titelseiten strahlen heute die belgischen und dänischen Sieger der Tour de France und auch einige Leitartikel ziehen heute Tour-Bilanz. Weitere Themen sind Russlands Bombenangriffe auf Odessa, die das Abkommen zur Getreideausfuhr gefährden, sowie der Umgang mit Klimawandel und Energiekrise. Mehr ...

Tour de France: Philipsen gewinnt zum Abschluss, Vingegaard die Tour

Jasper Philipsen hat die letzte Etappe der 109. Tour de France gewonnen. Im Sprint auf den Champs-Elysées setzte sich Philipsen gegen Dylan Groenewegen und Alexander Kristoff durch. Den Gesamtsieg sicherte sich der Däne Jonas Vingegaard vor dem Slowenen Tadej Pogačar und dem Briten Geraint Thomas. Mehr ...

Tour de France Femmes: Wiebes feiert Favoritensieg

Die Niederländerin Lorena Wiebes hat die erste Etappe der Tour de France Femmes gewonnen. Wiebes setzte sich vor ihrer Landsfrau Marianne Vos durch. Dritte im Sprint auf den Champs-Elysées wurde die Belgierin Lotte Kopecky. Mehr ...

Van Aert gewinnt auch das Zeitfahren

Wout van Aert hat im Zeitfahren die 20. Etappe der Tour de France gewonnen. Van Aert setzte sich im Grünen Trikot vor seinem Teamkollegen Jonas Vingegaard durch. Mit dem zweiten Platz sichert Vingegaard endgültig den Gesamtsieg bei der 109. Tour de France ab. Mehr ...