Oper

Grandiose „Pelleas und Melisande“-Produktion in der Flämischen Oper

Pelléas und Mélisande ist eine der bedeutendsten französischen Opern überhaupt. Claudes Debussys Meisterwerk erlebt derzeit in der Flämischen Oper eine Neuinszenierung, die Musik, Gesang, Tanz und Bühnenbild zu einer kongenialen Einheit verbindet. Eine Symbiose, die Debussys Oper zu einem Gesamtkunstwerk macht. Mehr ...

Ein musikalischer Hochgenuss: Bizets „Carmen“ in der Lütticher Oper

Georges Bizets Meisterwerk "Carmen" ist eine der populärsten Opern überhaupt. Bei nahezu jeder Arie oder jedem Chorsatz könnte der Besucher zumindest mitsummen. In Lüttich steht in dieser Woche eine Neuinszenierung des Werkes auf dem Programm. Zur Premiere am Freitagabend gab es sogar hohen Besuch: König Albert und Königin Paola wohnten der Aufführung bei. Sie und alle anderen Premierengäste erlebten einen musikalisch absolut überzeugenden Opernabend. Mehr ...

Packendes Musiktheater: Doppelabend in der Monnaie

Das Thema Freiheit steht im Zentrum zweier Operneinakter, die derzeit in der Brüsseler Oper La Monnaie gezeigt werden: "Il Prigioniero" von Luigi Dallapiccola und "Das Gehege" von Wolfgang Rihm. Sicher keine leichte Kost, aber dank zwei grandioser Hauptdarsteller ein spannendes Stück Musiktheater, das niemanden unberührt lassen kann. Mehr ...

Verdis Meisterwerk „La Traviata“ im Theater Aachen

Nur wenige Opern zählen so viele Hits wie Verdis "La Traviata". Da ist es nicht verwunderlich, dass die "Traviata" eine der meist gespielten Opern des Repertoires ist. Auch in Aachen setzt man auf die Popularität des Werks und bis zum Saisonende im Juni sind rund 20 Vorstellungen vorgesehen. Mehr ...

Hollywood-Star Christoph Waltz versucht sich an Verdis Oper Falstaff

Spätestens seit seinen Auftritten in den Quentin-Tarrantino-Filmen "Inglorious Basterds" und "Django Unchained" zählt er zu den festen Hollywood-Größen: Christoph Waltz. Zwei Oscars stehen schon bei ihm zuhause. Christoph Waltz, aus Österreich stammender Schauspieler, hat aber auch eine besondere Beziehung zur Oper: Nach dem "Rosenkavalier" von Richard Strauss vor vier Jahren in der Flämischen Oepr bringt er jetzt an gleicher Wirkungsstätte Verdis "Falstaff" heraus. Mehr ...