Oper

Rundum gelungene Produktion von Figaros Hochzeit in der Lütticher Oper

"Le Nozze di Figaro" von Wolfgang Amadeus Mozart ist eine der beliebtesten Opern des gesamten Repertoires: herrliche Musik, wunderschöne Arien und eine unterhaltsam flotte Geschichte - all dies finden wir in Mozarts Opernkomödie. Und in Lüttich wird in dieser Woche eine neue Produktion gezeigt, die als rundum gelungen angesehen werden darf, wenn man klassisch traditionelle Inszenierungen mag. Mehr ...

Wagners „Parsifal“ kehrt an die Flämische Oper zurück

Es gibt Wiederaufnahmen, die selbstredend sind. Nachdem die Parsifal-Produktion der Regisseurin Tatjana Gürbaca an der Flämischen Oper im Jahr 2013 mit zahlreichen internationalen Preisen bedacht worden ist, war es nur eine Frage der Zeit, dass diese Inszenierung noch einmal gezeigt werden würde. Mehr ...

La Monnaie bringt die beiden Verismo-Klassiker als realistisches Sittengemälde

"Cavalleria Rusticana" und "Il Pagliacci" sind die Verismo-Zwillinge schlechthin. Die beiden Einakter werden seit über 100 Jahren gerne an einem Abend gegeben. So auch jetzt in der Brüsseler Oper La Monnaie. Regisseur Damiano Michieletto gelingt es, einen sehr realistischen und aktuellen Blick auf die beiden Dramen zu werfen und sie sogar miteinander zu verknüpfen. Mehr ...

Grandiose „Pelleas und Melisande“-Produktion in der Flämischen Oper

Pelléas und Mélisande ist eine der bedeutendsten französischen Opern überhaupt. Claudes Debussys Meisterwerk erlebt derzeit in der Flämischen Oper eine Neuinszenierung, die Musik, Gesang, Tanz und Bühnenbild zu einer kongenialen Einheit verbindet. Eine Symbiose, die Debussys Oper zu einem Gesamtkunstwerk macht. Mehr ...

Ein musikalischer Hochgenuss: Bizets „Carmen“ in der Lütticher Oper

Georges Bizets Meisterwerk "Carmen" ist eine der populärsten Opern überhaupt. Bei nahezu jeder Arie oder jedem Chorsatz könnte der Besucher zumindest mitsummen. In Lüttich steht in dieser Woche eine Neuinszenierung des Werkes auf dem Programm. Zur Premiere am Freitagabend gab es sogar hohen Besuch: König Albert und Königin Paola wohnten der Aufführung bei. Sie und alle anderen Premierengäste erlebten einen musikalisch absolut überzeugenden Opernabend. Mehr ...

Packendes Musiktheater: Doppelabend in der Monnaie

Das Thema Freiheit steht im Zentrum zweier Operneinakter, die derzeit in der Brüsseler Oper La Monnaie gezeigt werden: "Il Prigioniero" von Luigi Dallapiccola und "Das Gehege" von Wolfgang Rihm. Sicher keine leichte Kost, aber dank zwei grandioser Hauptdarsteller ein spannendes Stück Musiktheater, das niemanden unberührt lassen kann. Mehr ...